Physikopraktik

magnetstabDie Physikopraktik ist eine Synthese aus Elementen der traditionellen Medizin (TCM) und Elementen westlicher Naturwissenschaften. Traditionelle chinesische Medizin ist eine 2000 Jahre alte Erfahrungswissenschaft, die über Generationen weitergegeben und weiterentwickelt wurde. Neben der Anwendung von Akupunktur und der Kräutertherapie ist es in China selbstverständlich, zur Gesundheitsvorsorge und -erhaltung gezielte Berührungen, Massagen und passive Bewegungstherapie in die Körperpflege einzubeziehen. Physiopraktik umfasst drei Konzepte zur Gesundheitsvorsorge:

  1. schroepfenPhysio-Akupunkt-Therapie (PATH)
    Traditionell werden ausgewählte Meridiane und Akupunkte mit einem Magnetstab behandelt; inzwischen setzt man auch fremdenergetische Hilfsmittel wie Rotlicht, Moxibustion, Sonotherapie und Schröpfköpfe ein.
  2. Tuina-Anmo
    sind Behandlungen des Bewegungsapparates mit manueller chinesischer Therapie
  3. Kinder-Tuina
    ist eine sanfte Behandlungsform Tuina-Anmo entwickelt für Kinder von 0-12 Jahren.